New Learning Environments – Finnland/Joensuu

Im Rahmen des Erasmus Projekts der Europäischen Union können sich LehrerInnen unserer Schule auf europäischer Ebene weiterbilden und neue Erkenntnisse gewinnen. Ziele unseres Projektes sind die Weiterbildung im Bereich “Digitale Grundbildung”, Verbesserung des Unterrichts, Verbindung von Sprachen und Informatik, Knüpfen von Kontakten und langfristigen Partnerschaften in ganz Europa.

Mitte Juli besuchten dreI LehrerInnen den In Finnland organisierten Kurs “new learning environments” und durften Einblick ins das finnische Schulsystem bekommen. Auf dem Programm standen mehrere Schulbesuche und das Ausprobieren zahlreicher digitaler Tools. Die Woche wurde auch genutzt um mit den anderen europäischen Kursteilnehmern aus Spanien, Ungarn und Rumänien Erfahrungen auszutauschen.

Wir freuen uns im Laufe des nächsten Schuljahres weitere Aktivitäten durchzuführen, die unseren Unterricht bereichern und uns zu neuen Ideen inspirieren.