Schulbetrieb nach den Osterferien

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Es gibt keine generelle Verlängerung der Osterferien, die Osterferien enden wie geplant am 05.04.2021.

Der Schulbetrieb wird ab dem 06.04.2021  im jetzigen Modus fortgeführt: Die Mittelschulen verbleiben wie bisher im Schichtbetrieb.

Der Schichtbetrieb wird in der gewohnten Weise weitergeführt, d.h. die Schülerinnen und Schüler sind in Gruppen aufgeteilt, die an jeweils zwei aufeinanderfolgenden Tagen in Präsenz unterrichtet werden (Gruppe A: Montag/Dienstag, Gruppe B: Mittwoch/Donnerstag, Wechsel in der darauffolgenden Woche). Am Freitag befinden sich alle Schülerinnen und Schüler grundsätzlich im ortsungebundenen Unterricht.

Hinsichtlich der Abfolge der Wochen im Schichtbetrieb gilt, dass die Zählung der A-/B-Wochen über die Karwoche weitergeführt wird, so als wäre die Karwoche eine normale Schulwoche.

Beispiel: Wenn in der Woche vor den Osterferien (KW 12) zuerst die Gruppe B und danach die Gruppe A unterrichtet wurde, so wird diese Reihenfolge (zuerst Gruppe B, danach Gruppe A) in der ersten Woche nach den Osterferien (KW 14) beibehalten.

Die Schüler_innen und Schüler werden in der Schule weiterhin mittels Schnelltest getestet und es gilt weiterhin Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude. Für
das Durchlüften der Klassenräume und kurze „Maskenpausen“ wird gesorgt.