Ehre, wem Ehre gebührt

33 Jahre, davon 16 Jahre als Schulleiter an unserer Schule.

Mit dieser beeindruckenden pädagogischen Erfahrung entlassen wir unseren Direktor OSR Dipl. Päd. Hubert Kronberger MA mit 1. September in den Ruhestand.

Nachdem er sich zunächst als Junglehrer in der Wildschönau verdient gemacht hatte, wechselte er 1987 an die Hauptschule Wörgl 2. Als Mathematik-, Physik-, Chemie- und Sportlehrer brachte er vielen Schülern u. a.  den Phythagoräischen Lehrsatz, die Newtonschen Axiome, das Periodensystem und auch das Snowboarden bei. Als technischer Werklehrer entstanden Werkstücke, die bestimmt irgendwo die Jahrzehnte überstanden haben. Auch als Klassenvorstand führte er einige Jugendliche durch die schwierigen Zeiten der 1. bis 4. Klasse, begleitete sie auf Schi-, Sport- und Wienwochen und Mitreisende wissen heute noch manch Lustiges zu berichten. Als das digitale Zeitalter über uns hereinbrach, entschloss sich Hubert die LAP in Informatik nachzuholen und unterrichtete auch Informatik.

2004 wurde er schließlich zum neuen Schulleiter ernannt. Wichtig war für ihn von Beginn an, die Schüler_innen so zu behandeln, als wären sie seine eigenen Kinder, nie das Wesentliche aus den Augen zu verlieren, den Menschen.

Während seiner Zeit als Schulleiter standen einige Veränderungen an: Wir wurden zur Informatikschule, der Italienischunterricht wurde als zweite Fremdsprache ausgebaut, der Wechsel von der Haupt- zur Neuen Mittelschule vollzogen, unsere Schule wurde auch eine von zwei Lions Quest Schulen in Tirol. Preise wurden gewonnen und verliehen.

Die Veränderung der Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten spiegelt sich natürlich auch in unserer Schule wider. Diesen neuen Herausforderungen und auch der gestiegenen Zahl der Schüler_innen und Lehrer_innen gerecht zu werden, das ging auch bei uns nicht immer ohne Probleme. Aber dass für Schwierigkeiten stets auf respektvolle Art und Weise eine Lösung gefunden werden konnte, liegt  auch in der Person unseres Schulleiters. Aber am Ende sind wir immer alle zusammen gestanden, unter der behutsamen Leitung unseres Direktors.

So wünschen wir Hubert für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und wir freuen uns auf jedes Wiedersehen, in- oder außerhalb der Schule!