Hallein

Am 26. Juni besuchten die 3. Klassen das Salzbergwerk und die Wasserspiele in Hallein.

Im Salzbergwerk erhielten alle Schüler besondere Hosen und Jacken, damit sie vor der Kälte geschützt sind. Mit hoher Geschwindigkeit auf einer langen Rutsche ging es in das Salzbergwerk. Mit Hilfe von Videos und einen Bergführer lernten die Schüler/innen einiges über den Abbau und der Geschichte des Bergwerks kennen. Über einen unterirdischen See (Sole) gelangen wir mit einem Schiff auf die andere Seite des Bergwerks.  Dort erhielt jede/r Schüler/in einen kleinen Salzstreuer.

 

Weiter ging die Exkursion zu den Wasserspielen Hellbrunn, dort wurden wir von einer Animateurin durch den Park und zu den einzelnen Stationen geführt.

Erwarten Sie das Unerwartete! 

Bei den Wasserspielen wissen Sie nie, was als Nächstes auf Sie zukommt. Nur so viel ist sicher: Es macht nass. Wasserautomaten, Grotten, Brunnen – Markus Sittikus ließ eine Anlage erbauen, mit der er seine Gäste erstaunte, unterhielt und an der Nase herumführte.
(https://www.hellbrunn.at/wasserspiele/)