Lehrer zum zweiten Mal ausgezeichnet

Jährlich werden in Wien engagierte Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen des Teachers Awards der österreichischen Industriellenvereinigung IV für ihre Projekte vor den Vorhang geholt.

Doris Hackl und Daniel Aniser von der Neuen Mittelschule 2 Wörgl erhielten von Frau Unterrichtsministerin Gabriele Heinisch-Hosek die Auszeichnung für ihr Filmprojekt „Erfolgsgeschichten – 30 Jahre NMS2 Wörgl“ überreicht. Vor ihnen konnten sich zwei Projekte von Wiener Pädagogen höherer Schulen, einer Höheren Technischen Lehranstalt sowie einer Handelsakademie, platzieren. Der Westen Österreichs behauptete sich durch die Wörgler Pflichtschule NMS2. Hackl und Aniser gehören nun bereits zum zweiten Mal zu den Preisträgern. IV-Generalsekretär Christoph Neumayr: „Engagierte, motivierte und motivierende Pädagoginnen und Pädagogen sind entscheidend für die Lebenswege von Kindern und Jugendlichen. Diese Schlüsselfunktion wolle die Industrie anerkennen und wertschätzen.“