Teachers Award

Großer Erfolg für die NMS 2

TEACHERS AWARD
TEACHERS AWARD Daniel Aniser, BM Claudia Schmied, Doris Hackl, Hubert Kronberger

Die Neue Mittelschule 2 erhielt den 1. Platz beim Teacher's Award der Industriellen Vereinigung.

Bei der feierlichen Preisverleihung im Haus der Industrie in Wien wurden all jene ausgezeichnet, die herausragende pädagogische sowie fachliche Leistungen vollbringen und öffentliche Vorbilder für die Schulentwicklung Österreichs sind. Die Preisträger wurden nach wissenschaftlichen Kriterien des Bundesinstituts BIFIE ausgewählt, geprüft und anschließend von einer Fachjury gereiht.

BM Claudia Schmied überreichte Direktor Hubert Kronberger das Qualitätszertifikat der IV.
Besonders beeindruckt haben folgende Projekte des Kollegiums der NMS 2: Hausübungsbetreuung , Kinofilm „Kickflip – der Film“, Film-Arbeitsgemeinschaften, Zusatzunterricht mit einem Englisch Native Speaker, viele Exkursionen u.a. nach Rom, Computerkurse für Senioren, Schülermittagstisch, infoSMS für Eltern und die erfolgreiche Teilnahme am Computercontest, Erste-Hilfe-Wettbewerben, der Tanzmatinee und der Wintersportchallenge.

„Die Industriellenvereinigung hat jene Lehrerteams vor den Vorhang gebeten, die unsere Kinder und Jugendlichen durch außergewöhnliches Engagement und großen persönlichen Einsatz auf die Lebens- und Berufswelt vorbereiten. Als Architekten der Zukunft gestalten die Wörgler Lehrer den Lebensraum Schule wesentlich mit", betonte der Generalsekretär der Industriellenvereinigung Christoph Neumayer. Um auch in Zukunft im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, ist Österreich mehr denn je auf die besten Hände und Köpfe angewiesen.

Lehrer zum zweiten Mal ausgezeichnet

Gabriele Heinisch-Hosek
Gabriele Heinisch-Hosek mit den Lehrern der NMS 2 Wörgl

Jährlich werden in Wien engagierte Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen des Teachers Awards der österreichischen Industriellenvereinigung IV für ihre Projekte vor den Vorhang geholt. Doris Hackl und Daniel Aniser von der Neuen Mittelschule 2 Wörgl erhielten von Frau Unterrichtsministerin Gabriele Heinisch-Hosek die Auszeichnung für ihr Filmprojekt „Erfolgsgeschichten – 30 Jahre NMS2 Wörgl“ überreicht. Vor ihnen konnten sich zwei Projekte von Wiener Pädagogen höherer Schulen, einer Höheren Technischen Lehranstalt sowie einer Handelsakademie, platzieren. Der Westen Österreichs behauptete sich durch die Wörgler Pflichtschule NMS2. Hackl und Aniser gehören nun bereits zum zweiten Mal zu den Preisträgern. IV-Generalsekretär Christoph Neumayr: „Engagierte, motivierte und motivierende Pädagoginnen und Pädagogen sind entscheidend für die Lebenswege von Kindern und Jugendlichen. Diese Schlüsselfunktion wolle die Industrie anerkennen und wertschätzen.“