Presse

Känguru der Mathematik 2017

Als internationaler Rechenwettbewerb ist das Känguru der Mathematik in vielen Ländern der Welt mit seinen gleichlautenden Aufgaben für alle vertreten. Insbesondere SchülerInnen, die Spaß am Denken und Knobeln haben, erlangen die Möglichkeit, selbstständig Denksport- und Rätselaufgaben im Multiple-Choice-Format zu lösen. Die Aufgaben aus unterschiedlichen Gebieten der Mathematik können dabei mit Hilfsmitteln wie Bleistift, Zirkel und Lineal bearbeitet werden.
Auch an unserer Schule hat sich wieder eine Vielzahl von SchülerInnen diesem Wettbewerb mit seinen kniffligen Aufgaben gestellt. Dabei wurden die drei besten SchülerInnen jedes Jahrganges im Rahmen einer schulinternen Siegerehrung mit einer Urkunde und einem Preis belohnt.
Wir gratulieren herzlich

Kufstein Blick: Young Heroes

Stadtmagazin: Erfolgreiche Volleyballerinnen

TT: Neue Mittelschule ausgezeichnet

Bundessiegerin bei Englisch-Wettbewerb aus Wörgl

Anna Gschösser
Anna Gschösser mit LR Beate Palfrader, Dir. Hubert Kronberger und PSI Margarethe Egger

Die Schülerin Anna-Lena Gschösser erreichte den 1. Platz (österreichweit) bei "The Big Challenge".
Der Wettbewerb "The Big Challenge" ("die große Herausforderung") befasst sich tiefgehend mit der Fremdsprache Englisch. Die Teilnehmer bearbeiten Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde innerhalb von 45 Minuten. Die Möglichkeit, sich nicht nur mit Klassenkameraden, sondern mit Gleichaltrigen aus ganz Europa zu messen, stellt für die Jugendlichen einen besonderen Anreiz dar.

Anna-Lena Gschösser darf nun kostenlos an der Cambridge-Prüfung teilnehmen.

Stadtmagazin: Berufsorientierung live

Stadtmagazin: Energieworkshop

Stadtmagazin: Auf ein Hallo beim Papst

Bezirksblatt: Londonpremiere für NMS 2

Bezirksblatt: Teachers-Award für NMS-Lehrer

Osttiroler Bote: Erste-Hilfe-Schein

angerberg.at: Lesung mit Masannek

Bezirksblatt: Kulturpreis der Stadt Wörgl

Jury-Kommentar:
Der Jubiläumsfilm ist als Retrospektive realisiert thematisch interessant, technisch gut gemacht und eine sehr ambitionierte und liebevoll realisierte Produktion. Der Film zeigt aktuelle Entwicklungen in der Berufsausführung und motiviert Jugendliche, ihrer Berufung nachzugehen. Besonders gewürdigt und hervor gehoben wird das Engagement der Schule. Es ist eine besondere Leistung aller Beteiligten, Jugendliche in einem oft schwierigen Alter (Teenager) durch ein so aufwändiges Projekt zu führen und dieses mit diesem Ergebnis und diesem Erfolg abzuschließen. Der Preis ist eine Würdigung dieser gemeinsamen Arbeit von Lehrenden und Schülern und soll zugleich Motivation und Unterstützung sein, noch viel mehr Kunst und Kultur in den Schulalltag mit einzubauen – nicht nur in Wörgl, sondern in ganz Tirol.

Gemeindezeitung Angerberg: ausgezeichneter Erfolg

meinbezirk.at: bilingualer Unterricht

nachbarinnot.orf.at: Sammelaktion für Taifunopfer

Stadtmagazin: Projekt führt Schüler auf die Insel

1. Ausgabe von "Mein Wörgl"

Wörgler Rundschau: Schüler auf Spurensuche

meinbezirk.at: 18 neue Computer für Filmschnitt

meinbezirk.at: Schüler tauchten in die Arbeitswelt

Stadtmagazin: Alle Wege führen nach Rom

Stadtmagazin: zusätzlicher Englischunterricht

Wörgler Rundschau: Talentierte Schüler an der NMS2

Kronenzeitung: Industrie ehrte engagierte Lehrer

Stadtmagazin: neuer Schwung für den Nachmittag

Stadtmagazin: Praxistag bei Sandoz Kundl

Stadtmagazin: Wüstenrot-Wintersportchallenge

Wörgler Rundschau: kein Einkaufsstress

Bezirksblatt: des Wandern ist der Kinders "Frust"

Stadtmagazin: i-Motion Computerkurs

Rofankurier: Dem Farbstoff auf der Spur

Bezirksblatt: Karriere mit Lehre

Bezirksblatt: Spendenaktion

Stadtmagazin: Karriere mit Lehre