Sie sind hier: Startseite » eEducation

eEducation

Zeitgemäße Bildungs- und Arbeitsprozesse sind ohne digitale Technologien kaum denkbar. Die Initiative „eEducation Austria“ des Bundesministeriums für Bildung unterstützt und fördert digitale und informatische Kompetenzen in der Schule.

Die NMS 2 Wörgl ist und auf dem Weg zur eEducation.Expert.Schule.

Im Mittelpunkt aller Aktivitäten von „eEducation Austria“ steht der didaktisch sinnvolle Einsatz digitaler Medien in allen Gegenständen, die Schüler/innen werden darauf vorbereitet, digitale Technologien in der Schule und am Arbeitsplatz kompetent zu (be-)nutzen.

www.eeducation.at

Speicherplatz und Sicherheit

G Suite for Education
G Suite for Education wird von uns seit 2007/08 genutzt.

Die Neue Mittelschule 2 Wörgl hatte bei ihrem alten E-Mail Anbieter nur 20 MB Speicherplatz. Das Postfach war ständig voll und einige Informatikgruppen haben bereits begonnen sich Gmail-, Yahoo- oder GMX-Adressen anzulegen. Wir haben uns daher im Schuljahr 2007/08 mit dem Domainnamen informatikschule.at bei "Google Apps for Education" angemeldet.
Jedem Benutzer standen 30 GB Speicherplatz zur Verfügung. Der Speicherplatz wurde ständig erhöht. Heute bietet uns "G Suite for Education" 1 Exabyte (= 1 Mrd GB) Speicherplatz.
Als unsere Schule in eine Neue Mittelschule umgewandelt wurde, haben wir den Domainnamen durch www.nms2.at ersetzt.
Die Mailadresse mit der Endung @nms2.at ist kurz und bietet ein einheitliches Auftreten.
Infos zum Datenschutz...

Vorteile von Gmail

Wir vertrauen auf den Virenschutz von Google.
Wir vertrauen auf den Virenschutz von Google.
  • Einfache Einrichtung am Smartphone
  • Modernes Design, intuitive Benutzung, brauchbare Hilfen und Anleitungen stehen zur Verfügung
  • Gmail wird ständig weiterentwickelt
  • effizienter Viren- und Spamschutz
  • Keine Werbeeinschaltungen per E-Mail oder im WebMail.
  • Gemeinsame Kontakte aller Benutzer der Schule (so können Gruppe wie z.B. Klassen, Fachgruppen angelegt werden, die untereinander besser kommunizieren können)

diese Vorteile nutzen wir

Heute streamt man seine Daten.
Heute streamt man seine Daten.
  • Google Chrome: alle Lesezeichen und Passwörter synchron zw. Schule <-> zu Hause
  • Google Chrome: man kann Schülern einen Ordner mit Lesezeichen vorgeben
  • Google File Stream: in der Schule kann man direkt im Windows Explorer auf seine Google-Drive-Dateien zugreifen
  • Google Kalender: jede Klasse hat ihren Kalender - die Eltern und Schüler sehen die Termine auf ihrem Smartphone

Google File Stream | Tutorial

1 Schüler - 1 Passwort

Wir nutzen mit unseren Schülern verschiedene eLearning Seiten. Ohne Google Account müsste man sich ständig auf verschiedenen eLearning Portalen kompliziert anmelden. Die Schüler hätten so eine unübersichtliche Sammlung an Passwörtern.
Viele eLearning Seiten bieten aber eine "Anmeldung mit Google" an. Ein Knopfdruck auf "Google Sign in" genügt.

Unser "best practice" bei der Einrichtung neuer Schüler-Zugänge...

  • Karteikartensystem
  • Vokabeln sehen, mit passendes Bilderhören
  • Gabrielle Amestoy hat alle Vokebln fertig vertont?

Hol dir dein gratis Office

Nur bestimmte Programm installieren?
Nur bestimmte Programm installieren? Hilfe für die Installation erhalten Sie jeden Montag um 16 Uhr im Physik-Saal.

Alle Schüler erhalten stets die aktuellste Office Version.

Office darf für schulische Zwecke auf bis zu 5 Geräten installiert werden.

Office 365 enthält neben Word, Excel und Powerpoint auch Outlook, OneNote, InfoPath, Shared Point, Groove, Access und Skype for Business.

Mit dieser Anleitung könnt ihr einfach nur Word, Excel und Powerpoint installieren. [517 KB]

Bildung muss leistbar sein

Mit www.educom.at bietet A1 für Schüler und Studenten besonders günstige Tarife an.