Die Lesepaten machen Ferien

Es war ein erfolgreiches Schuljahr für die Lesepatenschaft Wörgl. Bei Kaffee und Kuchen betonte Dir. Hubert Kronberger, es sei ihm ein großes Anliegen für den Einsatz der Lesepatenschaft Wörgl zu danken und brachte seine Wertschätzung für diese hervorragende Arbeit zum Ausdruck.

Klaus Sedlak gab bekannt, dass im abgelaufenen Schuljahr 5.120 Lesestunden in den Schulen abgehalten wurden. Alle Erwartungen wurden übertroffen und die Lesepaten freuen sich über die beachtliche Resonanz.

Nach dem Kaffeeplausch sind nun auch die Lesepaten bis Mitte September in die Ferien gegangen.

Natürlich ist der Bedarf an Lesepaten noch lange nicht abgedeckt. Kommen auch Sie und schnuppern einfach bei einer Lesestunde in der Neuen Mittelschule2 in Wörgl. Es wird Ihnen sicherlich gefallen!